Über uns

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Fördervereins der Kita Wasserläufer Potsdam e.V.fuss

fuss

 

Die Kita Wasserläufer in Potsdam ist eine gesundheits- und bewegungsorientierte Kindertagesstätte, in der Kinder zwischen 1 und 6 Jahren betreut werden. Mehr Informationen zur Kita selbst finden Sie hier.

Gründungsmitglieder am 10.07.2013

Gründungsmitglieder am 10.07.2013

Wer sind wir?

Im Juli 2013 haben sich 10 Eltern zusammengefunden, um einen gemeinnützigen Förderverein für die Kita zu gründen und diese dadurch finanziell und ideell bei der Bildung und Erziehung unserer Kinder zu unterstützen. Mittlerweile ist unser Verein auf 49 aktive und passive Mitglieder angewachsen und wir konnten durch unsere ehrenamtliche Arbeit schon einige Projekte und Ideen für die Kita realisieren und den Kontakt zwischen den Eltern, Erziehern, Kita-Leitung und dem Träger der Einrichtung verbessern.

Was tun wir konkret?

Der Förderverein möchte die Gemeinschaft von Kitaleitung, Erzieher/innen, Eltern, Kindern, Ehemaligen und anderen Interessierten fördern und unterstützen. So wird allen Beteiligten ermöglicht, am Geschehen in der Kita teilzuhaben und eine engere Verbindung aufzubauen.

Zweimal im Jahr (April und September) organisieren wir einen Flohmarkt mit Baby- und Kindersachen. Außerdem planen wir die Teilnahme an den Festen im Stadtteil und unterstützen die Kita bei den internen Festen.

Die Spenden, Mitgliedsbeiträge und Einahmen aus Veranstaltungen fließen unmittelbar in Projekte für die Kinder: Wir helfen damit, Lehr-, Spiel- und Arbeitsmittel sowie Ausstattungsgegenstände zu beschaffen, bei Veranstaltungen und besonderen Aktivitäten zu unterstützen und Mittel für Kita-Ausflüge bereitzustellen.

Von der Einsatzfreude und vom Ideenreichtum der einzelnen Mitglieder des Fördervereins ist es nun abhängig, den Verein mit Leben zu erfüllen und im Sinne unserer Kinder Gutes zu tun. Mitglieder sind bei uns immer und jederzeit herzlich willkommen!

Wir verpflichten uns zu Transparenz!

Wer für das Gemeinwohl tätig wird, sollte der Gemeinschaft sagen:
Was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Daher sind wir Unterzeichner der Initiatie Transparente Zivilgesellschaft. Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Logo.Transparente Zivilgesellschaft

 

Werden Sie Mitglied im Förderverein